Dienstag, 28. Oktober 2014

Gemeinsam Lesen #8

http://blog4aleshanee.blogspot.de/2014/10/gemeinsam-lesen-10.html

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese das neuste Buch von Ilona Andrews: Burn for me und bin bei 25% des ebooks.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"I woke up in the living room."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Das Buch wird als Paranormal Romance vermarktet, aber ich glaube nur Ilona Andrews schafft es in diesem Genre weibliche und männliche Hauptfigur erst nach einem Viertel der Geschichte das erste Mal aufeinander treffen zu lassen! Wieder ein Grund mehr das Autorenduo zu verehren. ;)

4. Diesen Freitag ist Halloween! Lest ihr zur Einstimmung gruselige Bücher? Wie steht ihr überhaupt zu dem Genre Horror? Habt ihr einen guten Tipp, oder lasst ihr lieber die Finger davon?
Mich nervt dieser ganze Halloween-Kram ehrlich gesagt. Deshalb lese ich auch nichts Einstimmendes. Ich glaube Horror habe ich noch nie (bewusst) gelesen und das Genre ist wohl auch nichts für mich. Mir reicht ein spannender, teils fieser Thriller, wenn ich mal Nervenkitzel brauche. Meine ausgeprägte Phantasie erledigt den Rest, also brauche ich keinen Horror zu lesen, um mich richtig zu gruseln.


Kommentare:

  1. Hallo Svenja!

    Dein aktuelles Buch kenne ich leider nicht, aber es hört sich ja so an, als sollte ich das im Auge behalten :)

    Mit Halloween an sich, also so wie es heute ist, kann ich auch nicht viel anfangen. Aber ich nutze das jetzt gerne, um auch mal zu Thrillern zu greifen, die ich sehr vernachlässigt habe. Horror hab ich früher sehr viel gelesen und ich würde gerne mal wieder was davon ausprobieren - obs mir gefällt kann ich noch gar nicht beurteilen, aber ich möchte einfach mal wieder in das Genre reinschnuppern :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee!

      Ja, Ilona Andrews ist immer eine gute Wahl. ;)

      Mir ist das alles zu kommerziell geworden und eigentlich ist es ja eh nichts Deutsches. Dafür ist Halloween natürlich ein guter Zeitpunkt. Ich lese leider nur noch sehr wenige Thriller, was irgendwie damit zusammenhängt, dass es ein Genre ist bei dem ich das Buch nur 1x lesen kann. Lohnt sich dann nicht so recht, also ist das bei mir unbewusst etwas abgeflaut. xD

      LG Svenja

      Löschen