Montag, 9. Februar 2015

Montagsfrage: Hast du schonmal ein Buch gekauft/gelesen, weil es in einem Buch vorkam?

Es kommt ja gar nicht so selten vor, dass Buchcharaktere klassische oder auch zeitgenössische Literatur lesen oder bestimmte Bücher in einem Buch erwähnt werden, das man gerade liest.

Falls das bei euch schon vorgekommen ist, würde mich diesmal interessieren, ob ihr schonmal dazu bewogen wurdet deshalb ein bestimmtes Buch zu kaufen und zu lesen? :)

Meine Antwort ist JA. Allerdings handelt es sich bei den Büchern nicht um Fiktion, sondern um Tagebücher realer Personen. Interessanterweise ergibt sich da bei mir eine kleine Kette, da ich zunächst durch das Buch der Tagebücher auf verschiedene Tagebuchschreiber der letzten Jahrzehnte und Jahrhunderte aufmerksam wurde und im Zuge dessen einige kaufte, wie z.B. von Nin, Pepys, Goncourt. Und beim Lesen eines der Tagebücher von Anaïs Nin [Rezension hier] stieß ich auf ein Buch, das sie erwähnte, weil es zu gegebener Zeit populär war, wurde neugierig und kaufte auch das. Nämlich: La Bohème von Henri Murger.

Leider habe ich Letzteres noch nicht gelesen, aber ich bin schon gespannt. :)


Kommentare:

  1. Nein, bisher nicht. Aber es steht ein Buch auf meiner WuLi, welches in einem anderen Buch vorkommt :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe heute auch endlich mal mitgemacht :)
    Liebe Grüße! Krissy

    AntwortenLöschen