Montag, 28. September 2015

Montagsfrage: Erinnerst du dich an ein Buch mit ausgefallenem, realem Schauplatz?

Irgendwie ähneln sich ja die meisten Bücher sehr was Schauplätze betrifft. Bestimmte Länder und Städte begegnen einem einfach immer wieder. Daher würde ich diese Woche ganz gerne von euch wissen, ob ihr euch an ein Buch (oder mehrere) erinnert, dessen Handlung an einem ausgefallenen, realen Schauplatz spielte. :)

Tatsächlich war es sehr schwer für mich ein Buch zu finden, das mal nicht irgendwo in Amerika oder Großbritannien erzählt wird. Fantasybücher haben zwar oft mal ausgefallene Schauplätze, aber da sie nicht immer in der Realität spielen...

Mir fiel da nur die Daughter of Smoke and Bone Trilogie von Laini Taylor ein, die ich im Regal habe. Die Handlung spielt in Prag und während des Lesens fand ich die Beschreibungen des Schauplatzes so wunderbar erfrischend zu dem was mir meistens begegnet. Häufiger mal Abwechslung zu haben würde mir gefallen, aber Autoren schreiben natürlich über das, was sie kennen und wenn man viele US-Autoren liest, ist ja klar, welche Orte da häufig vorkommen.

Wie sieht's bei euch aus? Ich freue mich auf eure Antworten und wünsche einen guten Wochenstart!


Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen