Montag, 14. September 2015

Montagsfrage: Gibt es ein aktuelles "Hype"-Buch, das du ignorierst?

Ich glaube es ist für jeden unterschiedlich, ab wann man ein Buch als gehyped empfindet und hat auch nicht unbedingt immer etwas mit Bestseller-Listen zu tun.

Ich persönlich empfinde seit einiger Zeit sämtliche John Green Bücher als gehyped und habe daher null Bock sie zu lesen. Irgendwie scheint jeder The Fault in our Stars gelesen zu haben und verfilmt wurde es auch noch... Das heißt nicht, dass ich die Bücher prinzipiell ablehne. In ein paar Jahren habe ich vielleicht Lust darauf, aber jetzt gerade fühle ich mich ein wenig damit überschwemmt und würde sie nie anrühren.

Geht's euch da gerade mit einem bestimmten Buch/Büchern ähnlich?


Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen