Montag, 26. Oktober 2015

Montagsfrage: Halloween naht, stimmt ihr euch mit passender Lektüre ein oder macht ihr euch nichts daraus?

Ich mache mir allgemein nicht viel aus Horror- oder Gruselgeschichten. Das ändert sich auch zu Halloween nicht. Ich lese nach wie vor worauf ich Lust habe und mache das nicht von Jahreszeiten oder bestimmten Festtagen usw. abhängig. Ich bin auch allgemein nicht so ein Fan von Halloween, denn schließlich ist es keine deutsche Tradition und ich finde man muss nicht ständig den ganzen amerikanischen Kram importieren...(vom Valentinstag halte ich z.B. auch nichts). xP

Aber wie sieht's bei euch aus? Macht ihr Halloween zu etwas Besonderem und lasst den Tag/die Zeit davor in euer Leseverhalten einfließen?



Kommentare:

  1. Vom Valentinstag halte ich auch nichts - ich finde, wenn man an jemanden denkt und ihn gern hat, dann sollte man diesem Menschen das möglichst oft im "Alltag" zeigen und nicht zu dem Zeitpunkt, wo man immer und überall durch Werbekampagnen daran erinnert wird. ;)
    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Natalie, genau meine Meinung! :)

      LG Svenja

      Löschen
  2. wie es scheint sind wir da komplett gegensätzlicher Meinung, denn wie ich in meinem Beitrag hierzu geschrieben habe, liebe ich Halloween und Horror- und Psychothriller :D

    Vom Valentienstag halte ich wiederum aber nicht viel.

    Gruß
    Ichigo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      gegen Horror und Thriller habe ich ja nichts, nur sehe ich Halloween nicht als Tag, um explizit diese Genres zu lesen. Naja, Geschmäcker sind eben verschieden. ;D

      LG
      Svenja

      Löschen