Montag, 23. November 2015

Montagsfrage: Gab es dieses Jahr für euch ein Buch/Bücher, das/die ihr als totalen Flop bezeichnen würdet?

Leider schon. Da wäre zum einen Wolf & Katze [Rezension hier], von dem ich aufgrund zahlreicher positiver Meinungen deutlich mehr erwartet hätte und stattdessen ein unfertig wirkendes Konstrukt vorfand, das eher an eine erste Rohfassung erinnerte.

Und zum anderen wäre das A Wicked Hunger von Kiersten Fay [Rezension hier]. Auf den 1. Blick gar nicht so übel, aber dann doch langweilig und flach. Noch dazu Mann/Frau-Interaktionen, die mir als Leserin die Haare zu Berge stehen ließen. Insbesondere, weil das Buch von einer Frau geschrieben wurde... Wer sowas noch romantisch oder ok findet, gehört ins Mittelalter. Und wer sowas schreibt auch. :(

Wie war's bei euch? Könnt ihr schon ein oder mehrere Bücher nennen, die sich für euch leider als Flop erwiesen?



Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen