Sonntag, 15. November 2015

Wochenrückblick KW 46

Hallo ihr Lieben! Wer hätte gedacht, dass die Woche in so bedrückter Stimmung ausklingen würde... Ich bin immer noch geschockt und angewidert von diesem grausamen und feigen Akt des Terrors in Paris. Eine Freundin von mir lebt dort und ich hoffe bald von ihr zu hören, dass es ihr und ihrer Familie gut geht. :(

Nun aber zu positiveren Aspekten der Woche.

Ich habe Grave Mercy - Die Novizin des Todes, von dem ich Dienstag hier sprach, ausgelesen und fand es - wenn auch nicht überragend - interessant genug, dass ich die nächsten Bände der Trilogie auf jeden Fall noch lesen möchte. Eine historische Fantasy-Geschichte mit Nonnen-Assassinen, noch dazu in der Bretagne ...das hat schon was. 

Gleich danach habe ich Peter S. Beagles The Last Unicorn angefangen, auf das ich plötzlich Lust hatte, nachdem es mindestens schon 1-2 Jahre auf meinem SUB schlummerte. Bisher gefällt es mir sehr gut.

Neue Bücher, bzw. ebooks gab's auch. Einmal Victoria Aveyards Red Queen und dann das lang ersehnte Sweep in Peace von Ilona Andrews, das ich letzte Woche hier bereits erwähnt hatte. Letzteres steht auf meiner Leseliste gerade sehr weit oben und wird vermutlich gleich nach The Last Unicorn gelesen.

Eingedtrudelt ist außerdem das ertauschte Everett Ruess - A Vagabond for Beauty und, nachdem ich so viel Positives darüber gelesen hatte, habe ich mir Cinder von Marissa Meyer ertauscht und warte nun gespannt darauf. :)

An dieser Stelle möchte ich mich außerdem kurz für eure Kommentare bedanken, da ich noch nicht dazu gekommen bin sie zu beantworten und sich diese Woche einige angesammelt haben. Ich werde das aber auf jeden Fall nachholen, hoffentlich heute noch!

In diesem Sinne hoffe ich ihr habt ein schönes Wochenende und wünsche euch für morgen schonmal einen guten Wochenstart, begleitet wie immer von der Montagsfrage.



Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen