Montag, 20. Juni 2016

Montagsfrage: Magst und liest du Gedichte/Gedichtbände?

Die Frage spukte mir plötzlich im Kopf herum und da sie (soweit ich mich erinnere) bei mir noch nicht gestellt wurde, ist das heutige Thema bei der Montagsfrage: Gedichte

Ich persönlich lese nicht besonders gerne und viel Gedichte, oder gar ganze Gedichtbände. Es gibt aber doch das ein oder andere Werk, mit dem ich mich näher beschäftigt habe und das mir gefällt. ;)

Früher in der Schule habe ich den Erlkönig behandelt und dieses Gedicht übt seitdem eine besondere Faszination auf mich aus. Die letzte Zeile ist so beklemmend und endgültig. Irgendwie mag ich das, aber es fällt mir schwer es näher zu begründen.

Davon abgesehen bin ich durch das Lesen von Just Kids von Patti Smith auf Arthur Rimbaud aufmerksam und neugierig geworden. Daher besitze ich einen Gedichtband mit seinen (ich glaube) vollzähligen, wichtigen Gedichten. Auch hier ist wieder so eine gewisse morbide Faszination, die mich seine Werke mögen lässt, vorhanden. Keine Ahnung, was das über mich aussagt...

Ansonsten beschäftige ich mich fast gar nicht mit Gedichten. Aber ich bin nicht grundsätzlich abgeneigt. :D

Wie geht es euch damit? Interessiert ihr euch für Gedichte? Könnt ihr mir etwas Bestimmtes empfehlen?


Kommentare:

  1. Rimbaud habe ich auch schon gelesen und Just Kids wurde mir witzigerweise erst letzte Woche von einer Freundin empfohlen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein Zufalll! :D

      Mir gefiel Just Kids sehr gut, ich habe dazu auch mal eine kurze Rezension geschrieben, falls du Interesse hast.

      LG Svenja

      Löschen
  2. Guten Morgen Svenja,

    ich habe leider nicht allzu viel Ahnung von Gedichten und kann dir so gar nichts empfehlen. 🙈 Aber ich bin gespannt, was es sonst so zu entdecken gibt und ob andere da firmer drin sind.

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke,

      eine große Kennerin bin ich auch nicht gerade, wenn es um Gedichte geht. Du bist also in guter Gesellschaft. ;)

      LG
      Svenja

      Löschen
  3. Oh ja, der Erlkönig ist wirklich klasse. Mir gefällt auch sehr, was es mit dem Leser anstellt... so düster und so traurig...
    Allgemein finde ich, dass Balladen viel emotionaler und spannender sind als Gedichte. Balladen versteht man sofort und muss nicht erst mega viel (fehl-)interpretieren :D

    LG, funne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genau und der Text hat etwas Drängendes, das richtig greifbar wird. Das und dann dieses Ende...

      Ich glaube zu Balladen hatte ich auch immer schon einen besseren Zugang, obwohl mir jetzt außer dem Erlkönig gerade keine weiteren einfallen xD

      LG
      Svenja

      Löschen
  4. Du hast mich zum Dichten gebracht. Vielen Dank für die für mich super schöne Frage. Gedichte ~ <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön, schau ich mir gleich mal an. :D <3

      Löschen
  5. Hallo,

    ich habe nun auch zum ersten mal mit gemacht und freue mich auf die nächsten Frage! Tolle Aktion die du hier machst :)

    Ich kann leider nicht viel mit Gedichten anfangen... :/

    Lg

    Steffi von www.gedanken-vielfalt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Steffi,

      schön, dass du auch dabei bist und danke für deine lieben Worte! :D

      Damit bist du, glaube ich, in guter Gesellschaft. Das habe ich jetzt schon in einigen Beiträgen gelesen. ;)

      LG
      Svenja

      Löschen
  6. Liebe Svenja,

    das ist eine wundervolle Montagsfrage, die Du diese Woche gestellt hast. Mir macht es riesigen Spaß in all den tollen Blogbeiträgen zu stöbern und zu sehen, dass es doch so viele Lyrikfreunde gibt.

    Vielen Dank für diese Frage! :-)

    LG
    Jo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Jo,

      danke, es freut mich wirklich sehr, dass die Frage so gut ankommt! <3
      Ich habe auch mit Freude all die anderen Beiträge durchgestöbert und die vielfältigen Antworten dazu gelesen.

      Gerne! :D

      LG
      Svenja

      Löschen