Sonntag, 16. Oktober 2016

Wochenrückblick KW 41

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch!

Diese Woche war mir mal wieder nach einem Wochenrückblick. Inzwischen ist ja richtiges Lesewetter: Kalt, ungemütlich...und damit Zeit für eine Tasse Tee und ein gutes Buch im Bett.

Außerdem überfällt mich gerade das jährliche Bedürfnis Harry Potter komplett zu lesen - hach. Ist einfach die passende Jahreszeit dafür. Auf die Filme hätte ich auch mal wieder Lust. ;)

Nachdem ich diese Woche auch den 2. Band der In the Middle of Somewhere Trilogie gelesen habe und vorgestern noch ein Neuzugang auf meinem Kindle gelandet ist, dachte ich ein kleiner Rückblick auf dem Blog sei angebracht.



Neu auf dem Kindle seit dieser Woche sind:

> Out of Nowhere / Roan Parrish
> Hexmaker / Jordan L. Hawk

Letztes Wochenende habe ich spontan Band 1 der In the Middle of Somewhere Trilogie von Roan Parrish gekauft und gelesen (und dann Anfang dieser Woche bereut, Band 2 nicht gleich mit gekauft zu haben, weil der am Wochenende noch unter 1€ kosten sollte und ich jetzt 5€ bezahlt habe - menno). Band 1 gefiel mir sehr gut, hätte aber ein paar Kürzungen vertragen können. Auf Band 2 war ich dann sehr gespannt, weil Colin in Band 1 nicht gerade als liebenswerte Figur dargestellt wurde und ich sehr, sehr neugierig war, ob und wie er mein Herz in seiner eigenen Geschichte für sich gewinnen kann.

Was soll ich sagen? Out of Nowhere war deutlich gestrafft im Vergleich zu In the Middle of Somewhere und das hat der Geschichte gut getan. Insgesamt mochte ich daher Colins und Rafes Buch noch etwas mehr. Colin ist so eine kaputte, selbstzerstörerische Figur. Er kann nicht vor und nicht zurück und existiert eigentlich nur...bis Rafe auftaucht. Wie Colin es schafft seine (teils selbst) auferlegten Fesseln nach und nach zu lockern und abzuwerfen, um eine Zukunft zu haben und zu leben, war klasse zu lesen. Wirklich schöne M/M Romance.

Band 3 spare ich mir jetzt etwas auf, ich bin mir nicht so sicher, ob es mir gefallen wird. Zwar mochte ich die Hauptfiguren in den bisherigen Bänden, aber ich habe mich ein wenig gespoilert was das Ende ihrer Geschichte betrifft und bin nicht sicher, ob mir das gefällt...
_______

Gekauft habe ich gestern dann noch den ganz frisch erschienenen 2. Band der M/M Paranormal Romance Hexworld Reihe von Jordan L. Hawk - Hexmaker. Band 1 gefiel mir ziemlich gut, wobei ich nicht vollkommen mit einer der Hauptfiguren warm wurde. Jetzt bin ich sehr gespannt auf den nächsten Band mit einem anderen Pärchen im Fokus! :D
_______

Und ansonsten - Trommelwirbel - habe ich doch tatsächlich bereits meine Buch-Challenge für dieses Jahr geschafft! 100/100 Büchern gelesen und es ist erst Mitte Oktober. Da geht noch was, würde ich sagen. ;)

Was habt ihr diese Woche so gekauft und gelesen? Und falls ihr eine Challenge macht, wie weit seid ihr?

Kommentare:

  1. Hey :)
    Challenge technisch bin ich leider noch nicht soo weit gekommen. Allerdings habe ich Harry Potter and the Cused Child gelesen (eher mau), hab eine SuB-Leiche angefangen und bin fast mit dem letzten Band einer Reihe fertig. Nicht soo schlecht ;)

    Wow! Cool, dass du deine Buch-Challenge bereits geschafft hast! Ich habe mir auch vorgenommen 100 Bücher zu lesen, aber noch fehlen mir einige ^^

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend :)
    Carly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!

      Letztes Jahr hatte ich noch richtig Mühe meine Challenge zu schaffen und dieses Jahr bin ich baff, dass ich sie so schnell beenden konnte. ;)

      Oh Harry Pooter and the Cursed Child fand ich eigentlich ganz gut, wenn auch natürlich lange nicht so gut wie die richtigen Romane.

      Ich wünsch dir noch viel Erfolg für deine Challenge, bis Jahresende ist ja noch etwas Zeit! :D

      LG Svenja

      Löschen