Montag, 28. November 2016

Montagsfrage: Jetzt dauert's nicht mehr lange, welche Bücher haben es auf eure Weihnachtswunschliste geschafft?

Der 1. Advent liegt bereits hinter uns und bis Weihnachten ist es nicht mehr lange, daher heute meine Frage, welche Bücher ihr euch dieses Jahr zu Weihnachten wünscht. :)

Ich muss zugeben: Je älter ich werde, desto schwieriger wird es mir etwas zu Weihnachten zu wünschen. Das liegt vor allem daran, dass mein Geburtstag am selben Tag ist und ich mir auch dafür etwas wünschen muss...

Bisher sind noch keine Bücher auf meiner Wunschliste gelandet. Stattdessen habe ich sogar noch ein vorbestelltes Buch im Dezember - Their Fractured Light von Amie Kaufman und Megan Spooner. Ich zerbreche mir gerade echt den Kopf, welche Bücher ich mir wünschen könnte. Vielleicht die bisher erschienenen Bände der Magnus-Chase-Reihe von Rick Riordan, Fantastic Beasts and where to find them von J.K. Rowling und Lady Midnight von Cassandra Clare. Das war's dann auch schon. ;P

Wie sieht es bei euch aus? Tut ihr euch schwer euch Bücher zu wünschen, oder ist euer Wunschzettel voll davon?


Kommentare:

  1. Eine sehr ähnliche Fage gab es letzte Woche auch bei gemeinsam Lesen, deswegen lass ich diese Montagsfrage aus. Es gibt bei mir keine Weihnachtswunschliste, da ich keine Geschenke zu Weihnachen bekomme. Bei uns bekommen nur die Kinder Geschenke und die dafür dann umso mehr. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Das Problem mit Geburtstag und Weihnachten kenne ich. Ich habe am 27. Geburtstag, da fällt die Sache mit den Geschenken noch etwas schwerer:D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja. Da war's Kind wirklich einfacher, wo die Wunschliste gefühlt unendlich war. ;)

      Löschen
  3. Ich wünsche mir schon seit Jahren nichts mehr zu Weihnachten, sondern bekommen nur noch Geld und hole mir dann, was ich brauche. So ist sowohl das Problem behoben, dass ich nicht weiß, was ich mir wünschen soll, als auch das, dass man mir nichts "nutzloses" schenken möchte. Bücher wären natürlich immer eine Option und damit würde ich locker meine Wunschliste voll bekommen, aber mit der Begründung "ich hab doch schon so viele" lasse ich sie trotzdem immer runter :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir nur Geld schenken zu lassen, wäre natürlich eine Alternative. Aber irgendwie mag ich's Geschenke auszupacken ;)

      Ja Bücher finde ich auch nicht so einfach, weil ich vor allem weiß, dass die meisten erstmal 'ne Weile ungelesen auf meinem SUB landen. Naja. xD

      Löschen