Sonntag, 1. Oktober 2017

Lesemonat September 2017

Der September ist vorbei und es ist Zeit für meine Monatsstatistik. :)

Ich kann schonmal sagen, dass der September eher besonders war...nur wenige Neuzugänge [ich bin etwas stolz auf mich] und obwohl ich so gar nicht zum rezensieren gekommen bin, hatte ich stattdessen immerhin die Blogtour zu Seele aus Eis von Marie Rapp bei mir zu Gast.

Was die gelesenen Bücher betrifft, war es sehr durchwachsen. Ich habe nicht oft so viele 3-Sterne-Bücher und sogar eins mit nur 2 Sternen dabei. Irgendwie waren diese Geschichten ein guter Zeitvertreib, konnten mich aber nicht  wirklich überzeugen.

Mehr dazu nach dem Klick!



Neuzugänge [gekauft, getauscht, Rezensionsexemplare]
> ink / Alice Broadway
> The Last Magician / Lisa Maxwell
> Spectacularly Broken / Sage C. Holloway
> The Heart of the Lost Star / Megan Derr
> Prophesy / A.E. Via
> Shadow Dragon / Kristin Briana Otts [RezEx]


Gelesen [11 | Status Jahresziel 2017: 114/100]
> Rule Breaker / Lily Morton ★★★★★
> Perfect Catch / N.R. Walker ★★★★☆
> Epic / Adrienne Wilder ★★★☆☆
> How to wish upon a Star / Eli Easton ★★★☆☆
> How to save a life / Eli Easton ★★★★☆
> Spectacularly Broken / Sage C. Holloway ★★★★★
> Prophesy / A.E. Via ★★★☆☆
> Gone for you / Riley Hart ★★☆☆☆
> Tied to you / Riley Hart ★★★★☆
> The Heart of the Lost Star / Megan Derr ★★★★★
> Scorpio hates Virgo / Anyta Sunday ★★★★★


Rezensionen 
> Vielleicht für immer / Susann Julieva

Wer es vielleicht verpasst hat und noch einen Blick darauf werfen möchte - hier geht's zu meinem Beitrag der Blogtour zu Seele aus Eis mit dem Thema Träume. ;)

Wie war euer September, was habt ihr gelesen? Ich freue mich auf eure Kommentare!

Kommentare:

  1. Hallo Svenja!

    Ja, diese 3 Sterne Bücher - irgendwie gefallen sie einen aber so richtig vom Hocker reißen sie einen auch nicht ... da hattest du ja wirklich einige dabei. Aber dafür gabs ja auch einige Male 5 Sterne, also im großen und ganzen okay ♥

    Ich hatte leider arbeitsbedingt nicht wirklich viel Zeit im September, aber trotzdem sehr schöne Lesestunden, denn die Bücher haben mir alle wirklich gut gefallen. Nur bei dem historischen Schmöker von Ken Follett war der Schreibstil nicht so meins.

    Gelesen hab ich von deinen Büchern kein einziges und ich muss gestehen, dass mir weder die Titel noch die Namen wirklich was sagen *lach*

    Jedenfalls wünsche ich dir wieder etwas mehr Begeisterung bei deinen Oktoberbüchern!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee!

      Ja genau, da hast du Recht. Zum Glück waren auch die 5-Sterne-Bücher dabei, die mich deutlich mehr begeistern konnten. :)

      So ähnlich war's bei mir auch, deshalb habe ich die geplanten Rezensionen sträflich vernachlässigt. Aber wenigstens bin ich zum Lesen gekommen. Ja, der Schreibstil ist manchmal einfach eine unüberwindbare Hürde, egal wie gut die Idee sonst auch ist.

      Danke!

      LG Svenja

      Löschen
  2. Wie schön, dass Dir „Spectacularly broken“ auch so gut gefallen hat. Es ist schon so lange her, dass ich das Buch gelesen habe. Wenn ich mehr Zeit und weniger Neuerscheinungen hier liegen hätte, wäre es Zeit für ein Re-Read (an dieser Stelle kannst Du mich laut und dramatisch seufzen hören). Hast Du gesehen, dass es eine weihnachtliche Kurzgeschichte als Ergänzung dazu gibt? Man kann sie auf der Homepage der Autorin online lesen oder bei Smashwords kostenlos downloaden.

    How to save a life habe ich tatsächlich gerade nochmal neu gelesen, weil ja bald der 2. Band How to Heal a Life erscheint. Ich freue mich schon darauf!

    Und Scorpio hates Virgo hat auch von Dir die volle Sternezahl bekommen, freut mich. Anyta Sunday hat wohl noch einige Sternzeichen-Romane mehr geplant.

    Du hattest aber auch ein paar Bücher nicht so gut bewertet – von denen hab ich aber gar keines gelesen und kann nichts dazu sagen. Empfohlen hast Du mir die mit so echlechten Bewertungen natürlich auch nicht, ist ja klar. Da halte ich mich lieber an die Bücher von Lieblingsautoren, auf die ich schon sehnsüchtig warte. Übrigens ist auch eines von Eli Easton dabei, die Du ja auch mal mit nur 3 Sternen bewertet hast. Tender Mercies, der zweite Band aus der Men of Lancaster County Serie, erscheint am 27. Oktober.
    Hab einen schönen Sonntagabend und komm gut in die neue Woche!
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja, das fand ich wirklich super! Würde ich definitiv auch mehrmals lesen. Haha, ja das kenne ich...der SUB wartet immer im Hintergrund. Danke für den Tipp, da schau ich gleich mal nach. :D

      Gut zu wissen, dass da bald wieder ein neuer Band kommt. Und die Sternzeichen-Reihe von Anyta Sunday finde ich wirklich super, da können ruhig noch einige Bände mehr kommen, wenn's nach mir geht.

      Ja das 2-Sterne-Buch. Ich kam einfach nicht so recht mit den Figuren klar, bzw. bin vor allem mit einer Figur nicht warm geworden und das Happy End kam dann plötzlich so schnell...das war einfach nichts für mich. Anders umgesetzt hätte mir das Buch bestimmt besser gefallen, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass eine der Figuren die andere am Ende verdient hatte...

      Ja genau, da ist man auf der sicheren Seite. Von Eli Easton habe ich auch schon Bücher gelesen, die mir richtig gut gefallen haben, also halte ich da mal die Augen offen. Merk ich mir auf jeden Fall!

      Danke, wünsche ich dir auch!
      Svenja

      Löschen