Posts mit dem Label ilona andrews werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label ilona andrews werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 9. Juli 2015

Rezension: Ein Feind aus alter Zeit / Ilona Andrews

Titel: Stadt der Finsternis - Ein Feind aus alter Zeit (8/11)
Originaltitel: Magic Breaks
Autor/in: Ilona Andrews
Genre: Fantasy, Urban Fantasy
Verlag: Lyx
Seitenzahl: ~ 450

Inhalt
Die ehemalige Söldnerin Kate Daniels soll an einem Treffen der Anführer sämtlicher übernatürlicher Fraktionen in Atlanta teilnehmen. Doch dann wird einer der Herren der Toten ermordet, und alles deutet darauf hin, dass ein Gestaltwandler die Tat begangen haben könnte. Kate muss den Schuldigen finden, um einen verheerenden Krieg zu verhindern. Als wäre das nicht schon genug, sieht sich Kate einer weiteren Bedrohung gegenüber: Roland, Vater der Untoten und Erbauer der Türme, hat von ihrer Existenz erfahren und es nun auf Kate und alle, die sie liebt, abgesehen.


Sonntag, 2. November 2014

Rezension: Burn for me / Ilona Andrews

Titel: Burn for me (1/3)
Autor: Ilona Andrews
Genre: Paranormal Romance, Urban Fantasy
Verlag: Avon
Seitenzahl: ~ 400
Sprache: Englisch

Inhalt
Privatdetektivin Nevada Baylor ist gezwungen einen Auftrag anzunehmen, den sie kaum erfolgreich lösen können wird, um ihre Familie und ihr Unternehmen zu schützen. Es hilft nicht gerade, dass sie dabei mit Connor "Mad" Rogan auch noch an einen hochklassigen Prime gerät, einen Magier mit schier unermesslichen Kräften, dem sie mit ihrer bescheidenen Gabe nichts entgegen zu setzen hat. Wenig begeistert muss sie mit ihm zusammenarbeiten, um einen weiteren Prime einzufangen - auf Geheiß von dessen mächtiger Familie. Störend kommt dabei hinzu, dass ausgerechnet Mad Rogan auf sie eine unwiderstehliche Anziehungskraft ausübt...


Mittwoch, 22. Oktober 2014

Rezension: Tödliches Bündnis / Ilona Andrews


Titel: Tödliches Bündnis
Autorin: Ilona Andrews
Genre: Romance, Urban Fantasy
Verlag: Egmont Lyx
Seitenzahl: ~ 448

Inhalt
Als die beste Freundin von Kates Ziehtochter Julie an Loupismus erkrankt, der in den meisten Fällen mit dem Tod der Person endet, ist dies Auslöser dafür, dass Kate und Curran sich auf den Weg nach Europa machen. Dort - und nur dort - wird ein Wundermittel hergestellt, das den Loupismus heilen kann und der Herr der Bestien und seine Gemahlin würden nahezu alles tun, um eine größere Menge davon in die Finger zu bekommen. Auch wenn das bedeutet geradewegs in eine Falle zu laufen. Nur ist noch nicht ganz klar, wem genau die Falle gilt und warum...