Posts mit dem Label liebe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label liebe werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 30. Juli 2017

Rezension: The Gentleman's Guide to Vice and Virtue

Titel: The Gentleman's Guide to Vice and Virtue
dt. Ausgabe: Cavaliersreise - Die Bekenntnisse eines Gentleman
Autorin: Mackenzi Lee
Genre: Abenteuer, LGBTQ+, Liebe, historisch
Verlag: Katherine Tegen Books
Seitenzahl: ~ 513
Sprache: Englisch

Inhalt
Henry "Monty" Montague führt ein ausschweifendes Leben, ist von der Schule geflogen und gilt in den Augen seines Vaters als Nichtsnutz. Damit er einmal das Erbe seines Vaters antreten kann, darf er ein Jahr lang durch Europa touren, um sich die Hörner abzustoßen, Beziehungen zu knüpfen und Verantwortungsbewusstsein zu lernen. Monty ist jedoch mehr daran gelegen auf dieser Reise mit seinem besten Freund Percy Spaß zu haben - mit seiner jüngeren Schwester im Schlepptau. Wie sooft kommt es jedoch anders als gedacht und plötzlich finden sich die Drei in einem Abenteuer mit Piraten, Alchemie und lästigen Verfolgern wieder. Und dann wären da noch Montys romantische Gefühle für seinen besten Freund, die er schon lange mit sich herumträgt...


Sonntag, 14. Mai 2017

Rezension: Of Fire and Stars

Titel: Of Fire and Stars
Autorin: Audrey Coulthurst
Genre: Fantasy, Liebe, Young Adult, F/F, LGBTQ+
Sprache: Englisch
Verlag: Balzer + Bray
Seitenzahl: ~ 389

Inhalt
Prinzessin Dennaleia kennt seit frühester Kindheit ihre Rolle ganz genau. Ihre Heirat mit dem Prinzen von Mynaria soll ihr Heimatland absichern und vor Feinden schützen. Doch ihre Gabe für Feuer muss sie dort verbergen, denn Magie ist in Mynaria verboten. Während Denna versucht sich mit ihrer neuen Heimat vertraut zu machen, wird ihre Faszination für die unkonventionelle, freiheitsliebende Prinzessin Amaranthine geweckt, die ihr das Reiten beibringt. Eine zögerliche Freundschaft, basierend auf wachsendem gegenseitigen Respekt, entsteht und sogar mehr, sodass Denna hin und her gerissen ist zwischen Pflichtgefühl und ihrem Herzen, während zugleich ein Attentat das Königreich in Unruhe stürzt...

Sonntag, 19. März 2017

Rezension: Alte Bekannte - Neue Liebschaften

Titel: Alte Bekannte - Neue Liebschaften
Originaltitel: Old Friends and new Fancies
Autorin: Sybil G. Brinton
Genre: Klassiker, Historisch, Liebe
Verlag: parthas
Seitenzahl: ~352

Inhalt
Die allererste Jane Austen Fortsetzung, die veröffentlicht wurde, beginnt dort, wo alle anderen Austen-Romane aufhören. Hauptsächlich jedoch nach Stolz und Vorurteil. Lizzy und Darcy führen ein glückliches Familienleben mit Nachwuchs und es ist nur natürlich, dass ein glückliches Paar auch andere so zufrieden sehen möchte. Den potenziellen Paaren im Freundes- und Familienkreis ein wenig auf die Sprünge zu helfen, ist geradezu eine Pflicht, besonders wenn es um Georgiana - Darcys jüngere Schwester - geht. Und dann gibt es da natürlich auch noch die ein oder andere unverheiratete Bennett-Schwester...

Sonntag, 26. Februar 2017

Rezension: Die Prinzen

Titel: Die Prinzen 1-3
Originaltitel: The Captive Prince Trilogy
Autorin: C.S. Pacat
Genre: Fantasy, M/M Romance, Liebe, Gay
Verlag: Heyne
Seitenzahl: ~ 864

Inhalt
Kriegerprinz Damen ist der rechtmäßige Erbe von Akielos Thron, doch durch eine hinterhältige Intrige gerät er in Gefangenschaft und wird als Sklave in das verfeindete Königreich Vere verkauft – ausgerechnet an Laurent, den kühlen Kronprinzen. Laurent ist unnahbar, arrogant und oftmals grausam - er steht für alles, was Damen abgrundtief hasst. Doch seine Fluchtpläne geraten etwas in den Hintergrund, sobald Damen Laurent besser kennen lernt und schon bald ist er nicht mehr sicher, ob es ihm wichtiger ist seinen eigenen Thron zurückzuerobern oder an Laurents Seite zu bleiben, um dessen eiskaltes Herz zu ergründen...

Samstag, 7. Januar 2017

Rezension: Für dich soll's tausend Tode regnen

Titel: Für dich soll's tausend Tode regnen
Autorin: Anna Pfeffer
Genre: Jugendroman, Liebe, Young Adult, Romance, Contemporary
Verlag: cbj
Seitenzahl: ~ 320

Inhalt
Emi hasst ihr neues Zuhause, die neue Stadt, die neue Schule und die Neue ihres Vaters. Sie verpasst zum Zeitvertreib allen, von denen sie genervt ist, eine kreative Todesart. Die Krönung ist Erik, der nach einem Monat Suspendierung wieder zurück in ihre Klasse kommt und sie gehörig provoziert. Für ihn hat Emi besonders einfallsreiche Todesarten auf Lager. Nach einer explosiven Chemie-Stunde werden die beiden zu einer Strafarbeit verdonnert und verbringen gezwungenermaßen viel Zeit miteinander. Genug Zeit, um zu entdecken, dass Erik nicht ganz so nervig ist, wie Emi zunächst dachte...


Donnerstag, 1. Dezember 2016

Rezension: fels

Titel: fels
Originaltitel: rock
Autorin: Anyta Sunday
Genre: Liebe, Young Adult, M/M Romance, Gay Romance
Verlag: Eigenverlag
Seitenzahl: ~281

Inhalt
Als Coopers Eltern sich trennen, ändert sich sein Leben schlagartig. Nicht nur, dass er plötzlich mehr als ein Zuhause hat und mal bei seiner Mutter und mal bei seinem Vater lebt, nein, da ist auch noch der Sohn der neuen Frau seines Vaters. Jace kommt ihm eingebildet vor und er will nichts mit ihm zu tun haben. Doch nach und nach entwickelt sich eine enge Freundschaft. Mehr darf es schließlich nicht sein, da sie Brüder sind...

Samstag, 30. April 2016

Rezension: Flamecaster - Band 1 der Shattered Realms Reihe

Titel: Flamecaster (1/?)
Autorin: Cinda Williams Chima
Genre: Fantasy, Young Adult, Romance
Verlag: Harper Collins
Sprache: Englisch
Seitenzahl: ~ 535

Inhalt
Adrian ist ein begabter Heiler mit großen magischen Kräften. Als eine Reihe von Angriffen das Königreich ins Chaos stürzt, ist er gezwungen zu fliehen und seine Identität zu verbergen, während in ihm ein unbändiger Durst nach Rache brodelt. Sein Hass richtet sich gegen den grausamen König Ardens und langsam kommt er näher an ihn heran, doch kann er als Heiler seine Gabe tatsächlich dazu einsetzen Leben zu nehmen, statt zu retten? Unterdessen ist auch Jenna gezwungen zu verstecken wer sie ist. Ein mysteriöses Mal, das sie seit ihrer Geburt im Nacken zeichnet, macht sie zur Gejagten und zum Ziel des ardischen Königs. Als Adrian und Jenna aufeinander treffen, verbindet sie nicht nur ihrer beider Hass auf den König.

Dienstag, 19. April 2016

Rezension: Soul Struck - Warlock Brothers 3

Titel: Soul Struck (3/?)
Autor: Jacob Z. Flores
Genre: M/M Romance, Fantasy, Paranormal, New Adult
Verlag: Dreamspinner Press
Sprache: Englisch
Seitenzahl: ~ 224

Inhalt
Als ältester und wildester unter den Blackmoor-Brüdern stand Pierce mit der Fähigkeit die unbändige Kraft der Elektrizität zu beherrschen immer an der Spitze. Doch jetzt da seine Brüder ihn zu überholen drohen, zieht es ihm den Boden unter den Füßen weg und sein Bestreben noch stärker zu werden nimmt gefährliche Ausmaße an. Getrieben von seinen Unsicherheiten, trifft Pierce unvermittelt auf den sanften Kale und plötzlich ist es nicht mehr kurzweiliges Vergnügen, das er sucht, sondern etwas Anderes. Aber Kale weckt nicht nur neue Empfindungen in ihm, sondern bringt auch schreckliche Nachrichten über einen gemeinsamen Feind, der sich immer wieder ihren Händen zu entziehen vermag. Letztlich hängt alles davon ab, ob Pierce durch sein lange schlummerndes, gefühlvolleres Herz die gewaltige Kraft in sich erwecken und kontrollieren kann, die er braucht, um den Feind endgültig zu besiegen.

[Spoiler zu Band 1: Spell Bound + Band 2: Blood Tied]


Sonntag, 17. April 2016

Rezension: Blood Tied - Warlock Brothers 2

Titel: Blood Tied (2/?)
Autor: Jacob Z. Flores
Genre: M/M Romance, Fantasy, Paranormal, New Adult
Verlag: Dreamspinner Press
Sprache: Englisch
Seitenzahl: ~ 220

Inhalt
Thaddeus "Thad" Blackmoors Persönlichkeit ist so eisig wie seine magischen Kräfte. Er übt sich in Selbstbeherrschung wo seine Familie ungestüm ist und verbringt viel Zeit damit Magie zu studieren, um durch Wissen seine Kräfte zu vergrößern. Emotionen und Beziehungen zu anderen interessieren ihn wenig. Dies ändert sich jedoch, als er Aiden rettet, einen Feuerelf, der von einer Banshee verfolgt und bedroht wird. Irgendetwas an Aiden lässt sein kaltes Herz auftauen. Dann ist da noch Ben, ein One-Night-Stand, der einfach nicht aufgeben will und auch der unbekannte Feind taucht wieder auf und treibt sein Unwesen. Letztlich ist mehr gefragt als Thads Wissen. Der Schlüssel zu mehr Macht scheint an unerwarteter Stelle zu finden zu sein...

[Spoiler zu Band 1- Spell Bound]

Donnerstag, 14. April 2016

Rezension: Spell Bound - Warlock Brothers Band 1

Titel: Spell Bound (1/?)
Autor: Jacob Z. Flores
Genre: M/M Romance, Fantasy, Paranormal, New Adult
Verlag: Dreamspinner Press
Sprache: Englisch
Seitenzahl: ~ 216

Inhalt
Mason Blackmoor entstammt einer stolzen Linie von Hexenmeistern. Doch während seine Brüder das Ideal von schwarzer Magie verkörpern und über mächtige Kräfte verfügen, macht Masons Magie nie das was sie soll. Unter Seinesgleichen wegen seiner mangelhaften Begabung meist verspottet, verschafft er sich zumindest unter den normalen Menschen Respekt. Bis Drake auf der Bildfläche erscheint und sich nicht im Mindesten von ihm einschüchtern lässt. Trotz ihrer gegenseitigen Abneigung kreuzen sich ihre Wege immer wieder und Mason kann eine gewisse Anziehung nicht lange abstreiten. Dass Drakes Auftauchen in der Stadt mit seltsamen Morden einhergeht, macht die Situation dann auch nicht einfacher...

Mittwoch, 30. März 2016

Rezension: Schatten über Somerton Court

Titel: Schatten über Somerton Court
Originaltitel: Diamonds and Deceit
Autorin: Leila Rasheed
Genre: Liebe, Historical Romance, Young Adult
Verlag: Fischer
Seitenzahl: ~ 413

[Inhaltsangabe unter'm Cut wegen Spoilern]

Sonntag, 27. März 2016

Rezension: Rückkehr nach Somerton Court

Titel: Rückkehr nach Somerton Court
Originaltitel: Secrets and Sapphires
Autorin: Leila Rasheed
Genre: Liebe, Historical Romance, Young Adult
Verlag: Fischer
Seitenzahl: ~ 381

Inhalt
Die Averleys kehren 1910 nach einigen Jahren aus Indien in ihre Heimat England zurück. Um Lord Westlake ranken sich einige wenig schmeichelhafte Gerüchte und seine älteste Tochter, Lady Ada, ist sich bewusst, dass sie durch eine Heirat die Familie und den Namen Averley vor dem Ruin schützen könnte. Doch ihr Herz weist ihr einen anderen Weg, hin zu einer Verbindung die nicht standesgemäß und geradezu skandalös wäre. Hinzu kommen neben der neuen Frau ihres Vaters, die auch noch ihre drei Kinder mitbringt, die Machenschaften einiger Diener und so ist das Chaos perfekt.

Donnerstag, 17. März 2016

Rezension: Mein bester letzter Sommer

Titel: Mein bester letzter Sommer
Autorin: Anne Freytag
Genre: Liebe, Contemporary, Young Adult
Verlag: heyne fliegt
Seitenzahl: ~ 368

Inhalt
Tessa war immer die brave Tochter und fleißige Schülerin. Keine Ausrutscher, keine Dummheiten, sondern in allem immer perfekt. Der erste Kuss, der erste Freund, dazu hatte sie ja noch ihr ganzes Leben vor sich. Um den perfekten Moment abzuwarten. Nur, dass sie ihr Leben eben nicht mehr vor sich hat. Mit ihren 17 Jahren bleibt ihr nur noch wenig Zeit, denn statt Jahre oder Monate sind es nur noch Wochen bis sie sterben muss. Und das ist viel zu kurz. Plötzlich weiß sie, dass sie viel zu wenig gelebt hat. Bis Oskar in ihr Leben tritt, der trotz ihrer Krankheit mit ihr den Sommer verbringen will - einen letzten Sommer voller Gefühle und neuer Erlebnisse.

Donnerstag, 3. März 2016

Rezension: Diamantkrieger Saga - Damirs Schwur

Titel: Diamantkrieger Saga - Damirs Schwur (1/?)
Autorin: Bettina Belitz
Genre: Jugendbuch, Fantasy
Verlag: cbt
Seitenzahl: ~ 448

Inhalt
Sara ist erst 17 und schultert bereits eine große Verantwortung. Um die Pflege ihrer Großmutter bezahlen zu können, stiehlt sie für die Unterwelt Diamanten. Die Steine scheinen regelrecht zu ihr zu sprechen, daher ist es meist leicht an sie heranzukommen. Doch ihr Kontakt in der Unterwelt ist gefährlich und nach einer Begegnung mit einem mysteriösen Mann, stellen sich bei ihr seltsame Veränderungen ein, die ihr das Leben schwer machen und sie an ihrem Verstand zweifeln lassen...



Donnerstag, 11. Februar 2016

Rezension: Assassin's Heart / Sarah Ahiers

Titel: Assassin's Heart
Autorin: Sarah Ahiers
Genre: Fantasy, Young Adult, Romance
Verlag: Harper Teen
Seitenzahl: ~ 420
Sprache: Englisch

Inhalt
Oleander "Lea" Saldana ist Mitglied von einer der neun verfeindeten Assassinen-Familien in Ravenna. Im Auftrag der Göttin Safraella erledigt sie Auftragsmorde, vom König unterstützt und vom Volk gleichermaßen respektiert und gefürchtet. Was niemand wissen darf: Sie hat heimlich eine Beziehung zu Val,  Mitglied bei den Erzfeinden der Saldanas. Doch dann ändert sich alles, als ihre gesamte Familie ausgelöscht wird und alle Beweise auf einen bestimmten Täter hindeuten. Verraten schwört Lea bittere Rache...


Freitag, 15. Januar 2016

Rezension: Shards of Hope / Nalini Singh

Titel: Shards of Hope (14/?)
Autorin: Nalini Singh
Genre: Fantasy, Sci-Fi, Paranormal Romance
Verlag: Berkley
Seitenzahl: 483
Sprache: Englisch

Inhalt
Ihrer Kräfte und Waffen beraubt, wachen Aden und Zaira eingesperrt an einem unbekannten Ort auf. Zwar gelingt ihnen die Flucht, aber die raue Gegend ist tückisch und verletzt ist das Vorwärtskommen schwierig. Selbst als Arrow. Aber Aden hat noch nie einen seiner Arrows zurückgelassen und er wird nicht ausgerechnet bei Zaira den Anfang machen. Zudem sind allen Anzeichen zufolge nicht nur sie beide, sondern alle Arrows in Gefahr...

Sonntag, 10. Januar 2016

Rezension: A Charm of Magpies Trilogie / KJ Charles


 

Titel: A Charm of Magpies
Autorin: KJ Charles
Genre: Paranormal Romance, M/M Romance, Fantasy, Mystery
Verlag: Samhain Publishing
Seitenzahl: gesamt ~571 

Inhalt
Nach 20 Jahren im Exil, kehrt Lucien Vaudrey aus China in seine Heimat England zurück, um die seltsamen Tode seines Bruders und Vaters zu untersuchen. Doch sein Erbe als Lord Crane scheint nicht nur aus Land und Besitz zu bestehen, sondern auch aus den Feinden seiner Familie. Irgendjemand will seinen Tod und zwar durch Luciens eigene Hand. Sich sicher, dass Magie im Spiel ist, wendet er sich an Magier Stephen Day, der die Cranes ebenfalls hasst, sich seinen Pflichten als Justiziar aber nicht entziehen kann und Cranes Auftrag zunächst widerwillig annimmt. Womit Stephen nicht gerechnet hat, ist, dass Lucien weit davon entfernt ist ein typischer Aristrokrat zu sein und auf mehr aus ist als eine rein geschäftliche Beziehung...

[ohne Spoiler!]

Sonntag, 18. Oktober 2015

Rezension: Carry on / Rainbow Rowell

Titel: Carry on
Autorin: Rainbow Rowell
Genre: Fantasy, Young Adult
Verlag: St. Martin's Griffin
Sprache: Englisch
Seitenzahl: ~ 522

Inhalt
Simon Snow ist der Auserwählte. Der mächtigste Magier, den es je gab und dazu bestimmt die Welt zu retten. Er kehrt für sein letztes Schuljahr nach Watford zurück und möchte es in vollen Zügen genießen. Aber wie soll das gehen, wenn sein Zimmergenosse und Erzfeind Baz ihn selbst dann in den Wahnsinn treibt, wenn er gar nicht erst auftaucht? Da kann nur ein teuflischer Plan hinter stecken und Simon will dem auf den Grund gehen. Leicht ist das jedoch nicht, wenn zugleich ein Magie fressendes Monster der Magierwelt das Leben schwer macht und er von Baz toter Mutter heimgesucht wird.

Sonntag, 19. Juli 2015

Rezension: Der Verschollene Prinz / C.S. Pacat

Titel: Der Verschollene Prinz (1/3)
Originaltitel: Captive Prince
Autorin: C.S. Pacat
Genre: Fantasy, Gay, Romance, Liebe
Verlag: Heyne
Seitenzahl: ~ 320

Inhalt
Eigentlich ist der Kriegerprinz Damen der rechtmäßige Erbe von Akielos, doch dann gerät er in Gefangenschaft und wird in die Sklaverei verkauft – ausgerechnet an Laurent, den Kronprinzen des verfeindeten Königreiches Vere. Laurent ist eitel, arrogant und grausam, und er steht für alles, was Damen hasst. Doch noch während er Fluchtpläne schmiedet, lernt Damen Laurent besser kennen, und schon bald weiß er nicht mehr, was wichtiger für ihn ist: Seinen eigenen Thron zurückzugewinnen oder an Laurents Seite zu kämpfen und das Geheimnis um dessen eiskaltes Herz zu lösen...

Sonntag, 12. Juli 2015

Rezension: The Wrath & The Dawn / Renée Ahdieh

Titel: The Wrath & The Dawn (1/?)
Autorin: Renée Ahdieh
Genre: Fantasy, Romance, Young Adult
Verlag: G.P. Putnam's Sons Books
Seitenzahl: ~ 416
Sprache: Englisch

Inhalt
In Khorasan bringt jeder Morgen für eine andere Familie Verlust und Leid mit sich. Khalid, der junge Herrscher des Landes, wählt jeden Abend eine neue Braut, nur um sie am nächsten Morgen umbringen zu lassen. Als Shahrzad sich freiwillig meldet, um seine Braut zu werden, schlägt ihr Misstrauen entgegen, denn wer würde schon aus freiem Willen ein solches Schicksal wählen? Doch Shahrzad hat sich bewusst dafür entschieden und einen cleveren Plan erdacht, der sie am Leben halten soll, um den Tod ihrer Freundin und zahlreichen anderen jungen Mädchen zu rächen und sich des grausamen Jungherrschers zu entledigen. Aber nicht alles ist, wie es scheint. Gegen ihren Willen beginnt sie Gefühle für Khalid entwickeln und schwört nicht eher zu ruhen, bis sie herausgefunden hat, was wirklich hinter allem steckt und den schrecklichen Kreislauf ein für alle Mal zu durchbrechen.