Montag, 30. April 2018

Montagsfrage: Wie viel Raum nimmt das Lesen in deinem Leben/Alltag ein?

Hey, ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche und viel Spaß mit der Montagsfrage! :)
___

Ich würde schon sagen, dass das Lesen in meiner Freizeit den meisten Raum einnimmt. Manchmal hält es sich die Waage mit Filmen/Serien schauen, aber letztlich dominiert immer das Lesen meinen Alltag bzw. meine Freizeit.

Ich kann ganze Wochenenden durchlesen ohne viel Anderes zu tun. Ich nutze auch Pausen auf der Arbeit zum Lesen und Bus- oder Zugfahrten. Besonders wenn mich ein Buch so richtig packt, nehme ich mir über den Tag verteilt so viele kleine Pausen wie möglich, um weiterzulesen und lese abends dann so richtig ausführlich mehrere Stunden. Es kommt auch vor, dass ich in einer richtig guten Lesephase täglich oder alle zwei Tage ein Buch beende. Das wechselt sich allerdings ab mit gelegentlichen Flauten, in denen ich dann mal 1 Woche gar nichts anrühre. Im Moment ist das aber sehr selten.

Insgesamt würde ich also sagen, dass mein Leben schon sehr stark vom Lesen bestimmt wird. Aber da gibt es sicher Schlimmeres oder was meint ihr? ;P



1 Kommentar:

  1. Hallo :)
    Da hast Du Recht, es gibt wirklich Schlimmeres, als wenn Lesen das Leben dominiert :D
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche! ♥ Melli

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.